Sun Island Anfahrt


Rheinallee 7, 51373 Leverkusen (Karte vergrößern)
Anfahrt über die A1 und A59
• Verlassen Sie die Autobahn am AK Leverkusen West
• Nehmen Sie im Kreisverkehr die erste Ausfahrt
• Im nächsten Kreisverkehr nehmen Sie die dritte Ausfahrt und biegen anschließend sofort in den Parkplatz auf der rechten Seite ein.
• Nun gehen Sie Richtung Wacht am Rhein und folgen der Beschilderung direkt auf der Rheinufer-Promenade


Urlaubsatmosphäre

Der mediterran/karibische Flair lädt zum Verweilen und Relaxen ein. Das Abschalten vom Alltagsstress soll den Besucher zum Kraft tanken einladen und der Gast kann den herrlichen Blick auf den Rhein genießen. Bei der dezent untermalten Entspannungsmusik kann man die Seele baumeln lassen.
Eine idyllische und entspannte Strandatmosphäre. Auftanken und Erholen vom Alltagsstress steht hier im Vordergrund, wo man einen faszinierenden Ausblick auf den abendlichen Sonnenuntergang hat. Dies soll besonders den naturnahen Charakter der Location untermalen. Der ungehinderte Blick auf den Rhein vermittelt Urlaubsatmosphäre.

Das ganze untermalt mit im Hintergrund dezent laufender Entspannungsmusik (Cafe del mar). Schlicht und einfach Entspannung nach Feierabend oder am Wochenende mit den Füßen im Sand sich wie am Mittelmeer zu fühlen.


Naherholungswert für die Bürger von Leverkusen

Durch die Ansiedlung der Lokalität in unmittelbarer Rheinlage ist eine Symbiose geschaffen worden zwischen Erlebnisgastronomie und Erholung. Eine bestimmte Zielgruppe gibt es nicht. Der Student sitzt neben der jungen Mutter, der Szenegänger neben dem Rentner und Geschäftsmann.



Mehrwert für die Stadt Leverkusen

Diese Art der Erlebnis und Entspannungsgastronomie ist zurzeit in fast jeder größeren Stadt zu finden, voll im Trend und im jeweiligen Freizeitangebot der Kommunen nicht mehr wegzudenken. Zum Vergleich: Allein in Berlin existieren laut dem Berliner Stadtmagazin TIP derzeit 24 Sand- und Uferbars, Tendenz steigend. Durch die gute verkehrstechnische Anbindung (A1 und A59) eignet sich das beschriebene Areal auch nicht zuletzt durch seine naturnahe Umgebung zu einem innovativen Natur-Beach.
Die stetig wachsende Begeisterung und Nachfrage der Bevölkerung nach solchen Lokalitäten stellt eine enorme Bereicherung für die Stadt Leverkusen dar. Vergleichbare Freizeitangebote waren bislang ausschließlich in den Großstädten Köln oder Düsseldorf zu finden und man musste bis dato dort hin ausweichen.

Nachweislich hat sich dort, wo ein solcher "Strand" in unmittelbarer Nähe von Wasser entstanden ist, dieser als absoluter Publikumsmagnet entwickelt. Es kommt ein gewisses Urlaubsfeeling auf, und es entsteht ganz ungezwungen aufgrund der entspannenden Atmosphäre ein Ort der Begegnung und Kommunikation.

Fazit: Hinter Strand, Sand und Liegestühlen steckt ein Konzept, das die Stadt für die Bürger lebenswerter machen soll.
 


© Copyright 2007-2017 Diez/Endres GbR